Ornithin

Was ist Ornithin?

Ornithin ist eine basische, nichtproteinogene Aminosäure. Sie ist am Harnstoffzyklus als Trägersubstanz beteiligt. Ornithin wird durch Hydrolyse (Spaltung) von L-Arginin - einer ebenfalls bekannten Aminosäure - hergestellt und ist gut in Wasser löslich. Auch im Harnstoffzyklus und somit im menschlichen Körper wird Ornithin aus Arginin unter Freisetzung von Harnstoff hergestellt. In weiterer Folge kommt es so auch zur Bildung von Citrullin - einer weiteren bekannten Aminosäure. Derzeit wird Ornithin in sportlichen Tests auf seine Eigenschaften zum Einsatz als Supplement untersucht.

  • Weider Arginine + Ornithine 4000, 180 Kaps.

    Weider Arginine + Ornithine 4000 besteht aus den Aminosäuren L-Arginin und L-Ornithin. Weider Arginine + Ornithine 4000 ist ein effektives Pump Supplement und unterstützt die körpereigene Ausschüttung von Wachstumshormonen. Weider Bodybuilding Supplement
    100%(1)
    27,99 €*17,83 €/100g
     
  • Scitec Nutrition Ornithine, 100 Kaps.

    Scitec Nutrition Ornithine ist ein sehr hochwertiges Aminosäuren Supplement für Bodybuilder und Kraftsportler. Scitec Nutrition Ornithine ist in der Bodybuilding Szene eine beliebte Aminosäure und eignet sich ideal in einer Kombination L-Arginin an.
    100%(1)
    14,90 €*17,95 €/100g
     

Wer nimmt Ornithin ein?

Ornithin wird vor allem von Bodybuildern und Kraftsportlern eingenommen. Sehr verbreitet ist hierbei die Kombination mit den anderen oben genannten Aminosäuren Arginin und Citrullin. Auch als Bestandteil zahlreicher Pre-Workout-Booster wird Ornithin gerne eingesetzt.

Unterschiedliche Darreichungsformen von Ornithin

Ornithin wird in Pulver- oder Kapselform von diversen Herstellern auf dem Markt angeboten. Die Kapselform ist für unterwegs eindeutig die geeignetere Variante, da man so nicht immer mit Dosierlöffel oder Waage herumlaufen muss. Mit der Pulverform kommt man dafür generell etwas günstiger davon. Auch in Form von Ornithin Alpha Ketoglutarat ist Ornithin verfügbar. Diese Verbindung ist durch den etwas angenehmeren Geschmack gekennzeichnet, welcher aufgrund des enthaltenen Alpha Ketoglutarats entsteht.

Wie wird Ornithin eingenommen?

Ornithin wird am besten etwa 30 - 60 Minuten vor dem Training eingenommen. Der Einnahmezeitpunkt richtet sich nach diversen Faktoren, wie zum Beispiel zuvor aufgenommener Nahrung, welche die Aufnahme etwas verzögern kann. Ornithin wird mit den anderen Aminosäuren einfach in Wasser aufgelöst und getrunken. Wer den leicht bitteren Geschmack etwas überdecken möchte, kann auch Säfte, Proteinshakes oder Smoothies statt Wasser verwenden.

Bezüglich der Dosierung ist zu sagen, dass etwa 2 bis 3 Gramm schon zum gewünschten Effekt führen sollten. Bei Ornithin Alpha Ketoglutarat sollte die Dosierung etwas höher liegen, da hier ja noch das Alpha Ketoglutarat von der Gesamtmenge abgezogen werden muss. Gemeinsam mit etwa 2 bis 3 Gramm Arginin und Citrullin und zusätzlich 50 bis 200 mg Koffein hat man dann auch schon seinen selbst kreierten Pre-Workout- und Pump-Booster zusammengemischt.