Low Carb Sirup

Was ist ein Low Carb Sirup?

Ein Low Carb Sirup ist ein häufig zuckerfreies, stark kohlenhydratreduziertes Getränkekonzentrat zur Geschmacksanreicherung von Wasser, anderen Getränken oder auch von Milchprodukten wie Joghurt oder Quark.

Der Nutzen des Sirups liegt auf der Hand: Zum einen lässt sich durch die hohe Konzentration ein Vielfaches an leckeren Fertiggetränken herstellen, was einem lästiges Kistenschleppen erspart und vollkommen neue Geschmacksvariationen nach eigenem Belieben zulässt. Zum anderen sind die Low Carb Produkte durch den geringen Kohlenhydrat- und Kaloriengehalt bestens zur Ergänzung des täglichen Speiseplans bei Low Carb Diäten geeignet, die in aller Regel nicht durch eine hohe Lebensmittelauswahl und geschmackliche Vielfalt punkten. Die Konzentrate können.

  • ProSport Allinclusive Low Carb Sirup, 1 Liter

    Mengenstaffelpreise:
    ab 4 Stück:je 13,90 €
    ab 13,90 €
    ProSport Allinclusive Low Carb Sirup ist ideal geeignet zum Ausgleich von Flüssigkeitsverlusten bei sportlichen Aktivitäten. Allinclusive Low Carb Sirup ist ohne Zusatz von Zucker, ist sehr kalorienarm und schmeckt sehr lecker.
    97.735849044528%(53)
    16,90 €*16,90 €/l
     
  • ProSport Allinclusive Low Carb Sirup + Koffein, 1 Liter

    Mengenstaffelpreise:
    ab 2 Stück:je 16,90 €
    ab 4 Stück:je 14,90 €
    ab 14,90 €
    ProSport Allinclusive Low Carb Sirup + Koffein und Taurin eignet sich ideal zur Anwendung vor dem Training. Leckeres Low Carb Getränk, das Energie und Ausdauer für intensive Trainingseinheiten liefert.
    100%(4)
    19,90 €*19,90 €/l
     
  • Best Body Nutrition Low Carb Vital Drink, 1 Liter

    Best Body Nutrition Low Carb Vital Drink ist sehr lecker und enthält naturidentische Fruchtaromen, Vitamine, Magnesium und L-Carnitin. Best Body Nutrition Low Carb Vital Drink eignet sich ideal im Training oder dient als Erfrischungstränk zu jeder Zeit.
    93.33333332%(12)
    14,90 €*14,90 €/l
     

Low Carb Produkte für Jedermann

Vertreter der Produktkategorie Low Carb Sirup sind nicht zwangsläufig nur für Bodybuilder, Sportler und Anhänger alternativer Ernährungsmethoden geeignet, sondern haben aufgrund ihrer vielfältigen Einsatzmöglichkeiten in jedem gut ausgestatteten Küchenregal ihren Platz verdient.

Low Carb Sirup Rezepte für den normalen häuslichen Gebrauch gibt es inzwischen wie Sand am Meer - vor allem zur Herstellung von Quarkspeisen haben sich entsprechende Produkte zu einem wahren Verkaufsschlager entwickelt. Sie neutralisieren den sauren Geschmack und machen das für viele Sportler so sehr geliebte und doch gleichzeitig verhasste eiweißreiche Lebensmittel zu einer kulinarischen Wohltat. Garniert mit passenden gefrorenen Früchten und mit ein paar Spritzern handelsüblichen Flüssigsüßstoffs versehen, lassen sich mit Hilfe eines Sirups aus öden Sauermilchprodukten im Handumdrehen köstliche Desserts herstellen, die es mit jedem zuckerreichen Nachtisch aufnehmen können.

Low Carb Sirup mit dem Extra an L-Carnitin

Inhaltlich unterscheiden sich die meisten Low Carb Sirup Produkte nur geringfügig - sie werden normalerweise aus rein pflanzlichen Inhaltsstoffen hergestellt und sind daher auch für den veganen Verzehr bestens geeignet.

Inhaltliche Abwechslung erhält man durch zusätzliche Anreicherung anderer beliebter Nährstoffe, wie zum Beispiel L-Carntin - sei es nun direkt durch den Hersteller oder in den eigenen vier Wänden unter Zuhilfenahme eines flüssigen L-Carnitin Konzentrats. Letzteres lässt sich vor allem durch den leicht bitteren Geschmack wunderbar mit einem Low Carb Sirup der Sparte Zitrusgeschmack vermengen und macht aus köstlichen Erfrischungsgetränken ein erstklassiges Nahrungsergänzungsmittel für Diäten und Definitionsphasen.

Da die Konzentrate auch zur Herstellung von Getränken passend zum Workout verwendet werden, sind einige Produkte zusätzlich mit Mineralstoffen wie Magnesium, Natrium und/oder Kalium angereichert, um die Schweißverluste wieder auszugleichen.

Wann ist es zu viel des Guten?

So sehr uns die Konzentrate auch aus der alltäglichen Geschmacksmonotonie retten können: Übertreiben sollte man es nicht. Beim übermäßigen Verzehr kann ein Low Carb Sirup durch den enthaltenen Süßstoff zu Flatulenzen bzw. Verdauungsbeschwerden führen. Für gewöhnlich sollte man sich daher an die groben Zufuhr- und Verwendungsempfehlungen der Hersteller halten.

Falls das u.U. auch nicht hilft, kann man zu einem alternativen Produkt mit anderen Zutaten bzw. Süßstoffen greifen. Die hohe Popularität der Konzentrate hat ein nicht unbeachtliches Produktsortiment verschiedener Hersteller hervorgebracht - wer sich in Geduld übt, wird früher oder später mit hoher Sicherheit ein für sich gut verträgliches Produkt ohne mögliche Begleiterscheinungen finden.