Antioxidantien

Was sind Antioxidantien?

Unter Antioxidantien versteht man eine Gruppe an chemischen Verbindungen, mit denen der (unerwünschten) Oxidation anderer Substanzen gezielt entgegengewirkt werden kann. Im Körper spielen sie eine große Rolle durch ihre Wirkung als Radikalfänger. Sie sorgen für die Inaktivierung von reaktiven Sauerstoffspezies und somit für ein verringertes Vorkommen von oxidativem Stress. Auch in der Lebensmittel- und Supplementindustrie werden Antioxidantien vielfältig eingesetzt. Ein gutes Beispiel hierfür ist das in fast allen Omega-3 Supplementen enthaltene fettlösliche Antioxidans Vitamin E, welches die Omega-3 Fettsäuren stabilisiert und somit vor der Oxidation bewahrt. Vitamin C, welches hauptsächlich in frischem Obst und Gemüse vorkommt, zählt zu den wasserlöslichen Antioxidantien.

  • Frey Nutrition Alpha-Liponsäure, 250 Kaps.

    Frey Nutrition Alpha-Liponsäure ist ein Supplement der neuesten Generation und vereint zwei außerordentliche Nährstoffe in einem Produkt: Alpha-Liponsäure und Chrom in bioverfügbarer Form. Frey Nutrition Alpha-Liponsäure im Andro-Shop online bestellen.
    100%(1)
    37,90 €*23,84 €/100g
     

Weiterhin gibt es sogenannte polyphenolische Antioxidantien, welche teilweise eine vielfach stärkere Wirkung als Vitamin C oder Vitamin E aufweisen. Bekannte Beispiele hierfür sind EGCG (Epigallocatechin-3-Gallat), welches in grünem Tee vorkommt oder auch Resveratrol, welches vor allem im Rotwein vorkommt. Auch Carotinoide wie Betacarotin und Lutein zählt zu den Antioxidantien.

Wer nimmt Antioxidantien ein?

Abgesehen von den in der Nahrung vorkommenden Antioxidantien gibt es immer mehr Supplemente, welche entweder einzelne Antioxidantien oder gleich eine Mischung an Antioxidantien enthalten. Besonders beliebt und populär ist in den letzten Jahren das Extrakt aus grünem Tee. Die Supplemente werden sowohl von Athleten aus den verschiedensten Sportarten als auch von der restlichen Bevölkerung ergänzend eingenommen.

Was gibt es bei der Einnahme von Antioxidantien zu beachten?

Viele Antioxidantien sollten nicht gemeinsam mit Milchprodukten (auch Whey oder Casein) eingenommen werden, da sie hierdurch an Wirksamkeit einbüßen können. Während es bei Vitamin C oder Vitamin E nebensächlich ist, ob man zeitgleich Milchprodukte konsumiert, kann es zum Beispiel bei Grünteeextrakt zu einem starken Wirkungsverlust kommen.

Ansonsten ist noch zu beachten, dass größere Mengen Antioxidantien am besten auch in Abstand zum Training eingenommen werden, da zum Beispiel Vitamin C den oxidativen Schaden durch Krafttraining erhöhen kann. Möglicherweise wird auch die Anpassung des Körpers an das Training durch Antioxidantien etwas verschlechtert, da Training immer mit oxidativen Prozessen zusammenhängt und Antioxidantien hier gegenwirken können.

Wie werden Antioxidantien eingenommen?

Oft werden Antioxidantien bereits in Kapseln abgefüllt angeboten. Diese können dann einfach zu einer Mahlzeit - welche je nach eingenommenem Antioxidans keine Milchprodukte enthalten sollte - eingenommen werden. Bei Pulvern sollte man sich einen passenden Dosierlöffel besorgen, da hier meist nur sehr geringe Dosierungen notwendig sind. Je nach Eigengeschmack bietet es sich an das Pulver in Fruchtsäfte oder Smoothies zu mixen. Bestimmte Kombinationen von Antioxidantien, wie zum Beispiel Vitamin C und Vitamin E oder Vitamin C und grüner Tee bzw. Grünteeextrakt, entfalten synergistische Wirkungen und somit wird die antioxidative Wirkung verstärkt. Die Kombination zweier verschiedener Antioxidantien kann also von Vorteil sein.